Gute Private Rentenversicherung zu günstigen Preisen

Bei einer privaten Rentenversicherung handelt es sich um eine Kapitalversicherung, die im Unterschied zur Kapitallebensversicherung nicht das Todesfallrisiko absichert, sondern das Langlebigkeitsrisiko der versicherten Person abdeckt. Die bei Lebensversicherungen üblichen Gesundheitsfragen und die möglicherweise damit verbundene Gesundheitsprüfung durch einen Arzt entfallen. Eine Private Rentenversicherung können daher auch Personen abschließen, bei denen aus gesundheitlichen Gründen ein Lebensversicherungsvertrag abgelehnt werden würde.

Der Versicherungsvertrag einer privaten Rentenversicherung kann individuell, den persönlichen Bedürfnissen des Versicherungsnehmers entsprechend, gestaltet werden,
Kleiner grüner Haken eine zusätzliche Altersversorgung,
Kleiner grüner Haken eine Kapitalanlage mit Steuervorteil,
Kleiner grüner Haken die Vermögensübertragung.

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit kann der Versicherungsnehmer entscheiden, ob er die Versicherungsleistung als einmaligen Kapitalbetrag, der dann allerdings zumindest zum Teil steuerpflichtig ist, ausbezahlt haben möchte oder ob er diese in Form einer lebenslangen oder einer zeitlich begrenzten Rentenzahlung wünscht.

Die Wahl der Kapitalleistung aus der privaten Rentenversicherung ist ausgeschlossen, wenn es sich um einen im Rahmen des Altersvermögensgesetzes geförderten Altersvorsorge Vertrag handelt. Die Rentenzahlung aus einer privaten Rentenversicherung kann als
Kleiner grüner Haken Konstante Rente (gleichbleibender von Beginn an höherer Betrag),
Kleiner grüner Haken Teildynamische Rente (hoher Startbetrag, der um einen niedrigen Prozentsatz jährlich steigt, z.B. 1 %) oder
Kleiner grüner Haken Dynamische Rente (niedriger Startbetrag, der um einen höheren Prozentsatz jährlich steigt, z.B. 3,75 %) erfolgen.

Hinweis
Der Versicherungsvertrag über eine private Rentenversicherung beinhaltet eine Rentengarantiezeit. Stirbt die versicherte Person nach Beginn der Rentenzahlung, wird die Rente mindestens für die vereinbarte Rentengarantiezeit ab Rentenbeginn gezahlt. Die Rentengarantie kann in Form einer laufenden Rentenzahlung bis zum Ende der Rentengarantiezeit oder als einmalige Abfindung gestaltet sein.

Beispiel
Je länger die Rentengarantiezeit gewählt wird, umso niedriger ist die Rente für die versicherte Person. Eine längere Garantiezeit wirkt sich allerdings nicht gravierend aus, dies liegt daran, dass die Versicherungsunternehmen kalkulieren, dass sie die Rente bis zum Ende der statistischen Lebenserwartung zahlen müssen. Aus diesem Grund kann die Garantiezeit auch nie über diesen Zeitpunkt hinausgehen.

Durch unseren kostenlosen und unabhängigen Vergleich zwischen allen Anbietern und deren Leistungen finden Sie eine auf Ihren persönlichen Bedarf optimierte Gute Private Rentenversicherung zum günstigsten Preis. Sparen Sie so bis zu mehrere Hundert Euro im Jahr, ohne auf wichtige und nützliche Leistungen verzichten zu müssen.

Hausratversicherung
Hausratversicherung - Die besten Anbieter in unserem Vergleichsportal finden
Schon ab 2,49 € monatl.

Die günstigste Hausratversicherung mit den besten Leistungen finden.

Private Haftpflichtversicherung
Private Haftpflichtversicherung - Jetzt Anbieter vergleichen und sparen
Schon ab 1,49 € monatl.

Hier die Preise zur Privathaftpflicht online vergleichen und sparen.

Autoversicherung
Autoversicherung - In unserem unabhängigen Vergleichsportal alle Top Anbieter vergleichen
Jetzt bis 750,- € sparen

Finden Sie eine gute Autoversicherung zum günstigsten Preis.

Gebäudeversicherung
Gebäudeversicherung - Mit unserem Vergleich richtig Geld sparen
Schon ab 3,49 € monatl.

Die besten und günstigsten Anbieter einer Gebäudeversicherung im Vergleich.

Werbeanzeigen

Allgemeine Infos und Tipps über die Private Rentenversicherung

Die partielle Rückdeckung bietet sich an, wenn der Arbeitgeber den Aufwand für die Vorfinanzierung der Versorgungsleistungen einschränken will und daher das Risiko eingeht, eigene Mittel zur Auffüllung und Erfüllung der gegebenen Versorgungsverpflichtungen aufbringen zu müssen. Sie wird dazu verwandt, entweder nur einen Teil einer zugesagten Private Rentenversicherung Leistung zu versichern oder aber die Rückdeckung auf die Versorgungsberechtigten bis zu einem gewissen Höchstalter zu beschränken.

Einige Private Rentenversicherung Anbieter eröffnen die Möglichkeit, einen niedrigeren Garantiezins von z. B. 1,5 Prozent statt 3,25 Prozent zu vereinbaren. Dadurch wird ein größerer Teil der Überschüsse in Aktienfonds investiert. Wer in Fonds investieren möchte, sollte dies unabhängig von einer Lebens- oder Rentenversicherung tun. Dies dürfte in der Regel kostengünstiger und effektiver sein. Im Sinne der sicheren Gute Private Rentenversicherung können ungewollte negative Effekte entstehen, wenn sich die Wertsteigerung der Fondsanlagen nicht gem. Prognoserechnungen entwickelt.

Die Regelungen für Zuzahlungen und Zuzahlungshöhen durch die Private Rentenversicherung sind sehr uneinheitlich. So bieten manche Anbieter bereits freiwillige Zuzahlungsmöglichkeiten ab mindestens 500 EUR an, andere wollen mindestens 1.500 EUR oder 2.500 EUR als einmaligen Zuzahlungsbeitrag erhalten. Für den Kunden sind Zuzahlungsmöglichkeiten immer dann interessant, wenn über den normalen Jahresbeitrag hinaus durch zusätzliche Einkünfte steuerlich geförderte Aufstockungen der Basis Rentenansprüche gewünscht werden.

Dies bedeutet, dass sie in voller Höhe zu versteuern wäre. Der Rentenbesteuerung wird teilweise dadurch begegnet, dass nach der Tarifgestaltung bei Tod anstelle der Auszahlung der garantierten Rente eine steuerfreie Beitragsrückerstattung vorgenommen wird. Auch Kapitalabfindungen bereits laufender Renten sind steuerfrei. Allerdings kann ein steuerschädlicher Gestaltungsmissbrauch vorliegen, wenn Renten innerhalb einer der statistischen Lebenserwartung entsprechenden Garantiezeit durch eine Private Rentenversicherung abgefunden werden.

Nach dem alten Recht konnten ledige Selbstständige bis zu 5.069 EUR für sämtliche Versicherungsaufwendungen steuerlich geltend machen, also für Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Risiko-, Haftpflicht-, Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsrente. Seit 2005 galt, dass nur noch 2.400 EUR geltend gemacht werden konnten, wenn der gesamte Krankenversicherungsbeitrag selbst gezahlt wurde. Die alte Regelung galt zwar nach einer Günstigerprüfung zunächst weiter. Findet diese jedoch Anwendung für die Private Rentenversicherung angerechnet.

Die Vorsorgeaufwendungen nach der Gesetzeslage vor 2005 betrugen 5.069 EUR (siehe Tabelle 2). Um nun die gesamten Vorsorgeaufwendungen für das Jahr 2007 nach den neuen Regelungen des Jahressteuergesetzes 2007 zu berechnen, werden die Vorsorgeaufwendungen nach altem Recht (vor 2005) in Höhe von 5.069 EUR und die abzugsfähigen Gute Private Rentenversicherung addiert. Somit sind also die abzugsfähigen Vorsorgeaufwendungen in Höhe von 7.738 EUR aus Tabelle 5 genau um 2.669 EUR höher als die Vorsorgeaufwendungen.

Gute Private Rentenversicherung - Empfehlungen und Tipps

Genrell ist jedem der Abschluß einer Private Rentenversicherung zu empfehlen, dennoch sollten Sie sich nicht gleich für den erstbesten Anbieter entscheiden, sondern sich durch unabhängige Experten beraten lassen, damit Sie im Bedarfsfall die von Ihnen gewünschten Leistungen erhalten und trotzdem nicht zu viel an Beiträgen zahlen müssen.

Gute Leistungen zu niedrigen Preisen, wer sich für eine Private Rentenversicherung interessiert, sollte diese im Internet vergleichen, denn in vielen Fällen lassen sich die besten Tarife ganz einfach über unabhängige Vergleichsportale ermitteln. Doch was zeichnet eine Gute Private Rentenversicherung aus, woran erkennen Sie einen Anbieter der 2019, die von Ihnen benötigten Leistungen zum günstigsten Preis anbietet?

Bei zahlreichen Versicherungen stellen wir auf unserer Webseite Onlinerechner zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die notwendigen Leistungen eingeben können. Danach werden gemäß Ihren Angaben zwischen allen Anbietern die verschiedenen Tarifkombinationen ermittelt und die dafür anfallenden Beiträge berechnet, welche Sie dann direkt online vergleichen können.

Mit den den integrierten Tarifvergleich werden Ihnen dann die besten Tarife und die darin enthaltenen Leistungen aufgeführt. Desweiteren erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung der durch Stiftung Warentest bewerteten Leistungen, insbesondere aller Testsieger, wie beispielsweise der Haftpflichtkasse Private Rentenversicherung. So können Sie zeitsparend und ohne lange suchen zu müssen eine Gute Private Rentenversicherung 2019 finden.

Vor allem bei der Private Rentenversicherung werden zahlreiche Tarife mit unterschiedlichen Leistungen durch eine große Zahl an Anbietern angeboten, welche Sie so online vergleichen können. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie diese Vergleiche direkt am Bildschirm durchführen können und die für Ihren Bedarf besten Private Rentenversicherung Anbieter ermitteln können.


^