Sterbegeldversicherung 2019 - Die besten Tarife zum günstigsten Preis

Mit dem Wegfall des Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen müssen Hinterbliebene des Verstorbenen selber für die Kosten der Beerdigung aufkommen. Schon bei einer halbwegs würdevollen Beerdigung kommen da schnell mehrere Tausend Euro zusammen. Es sei denn, der Verstorbene hat schon zu Lebzeiten eine entsprechende finanzielle Vorsorge getroffen und eine Sterbegeldversicherung abgeschlossen, welche alle notwendigen Beerdigungskosten abdeckt. Dann erhalten die Hinterbliebenen eine sogenannte Todesfallleistung aus der Sterbegeldversicherung.

Vom Prinzip her ist eine Sterbegeldversicherung wie eine kleine Kapitallebensversicherung ausgestattet, bei der monatliche Beiträge eingezahlt werden, welche sich in der Höhe der gewünschten Versicherungssumme, sowie dem Eintrittsalter des Versicherungsnehmer richtet. Bei der Höhe der Versicherungssumme für die Sterbegeldversicherung werden durch die Versicherer verschiedene Alternativen angeboten. Die Versicherungssumme kann zwischen 2.500,- Euro bis hin zu 10.000,- Euro vereinbart werden. In bestimmten Fällen können mit dem Sterbegeldversicherer auch Vereinbarungen bis zu 20.000,- Euro getroffen werden.

Gerade für ältere Menschen ist die Sterbegeldversicherung eine gute Alternative um ausreichend Vorsorge für den eigenen Todesfall zu treffen. Denn Sterbgeldversicherungen werden zwei verschiedenen Formen angeboten, zum einen die Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung und zum anderen die Sterbegeldversicherung mit Gesundheitsprüfung. Bestehen bereits Vorerkrankungen, oder kann auf Grund anderer Gegebenheiten keine alternative Vorsorge getroffen werden, so ist die Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung sinnvoll, auch wenn die hierfür anfallenden Beiträge höher liegen.

Gute Leistungen müssen nicht gleich teuer sein. Durch unseren unabhängigen und kostenlosen Vergleich zwischen allen Anbietern sowie deren Tarifangebote ermitteln wir für Sie die günstigste Sterbegeldversicherung 2019 welche Ihnen die bestmöglichen Leistungen anbietet. Je nach gewünschtem Leistungsumfang und gewähltem Anbieter können Sie Beiträge von bis zu einigen Hundert Euro jährlich einsparen, ohne dass Sie auf Qualität des von Ihnen gewünschten Versicherungsschutz einsparen müssen.

Hausratversicherung
Hausratversicherung - Die besten Anbieter in unserem Vergleichsportal finden
Schon ab 2,49 € monatl.

Die günstigste Hausratversicherung mit den besten Leistungen finden.

Private Haftpflichtversicherung
Private Haftpflichtversicherung - Jetzt Anbieter vergleichen und sparen
Schon ab 1,49 € monatl.

Hier die Preise zur Privathaftpflicht online vergleichen und sparen.

Autoversicherung
Autoversicherung - In unserem unabhängigen Vergleichsportal alle Top Anbieter vergleichen
Jetzt bis 750,- € sparen

Finden Sie eine gute Autoversicherung zum günstigsten Preis.

Gebäudeversicherung
Gebäudeversicherung - Mit unserem Vergleich richtig Geld sparen
Schon ab 3,49 € monatl.

Die besten und günstigsten Anbieter einer Gebäudeversicherung im Vergleich.

Allgemeine Infos und Tipps über die Sterbegeldversicherung

Bei der Sterbegeldversicherung leistet das VU grundsätzlich nur, wenn die versicherte Person stirbt. Der vornehmliche Zweck eines solchen Vertrags ist die Deckung von Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Todesfall, z.B. Erbschaftsteuer (Erbschaftsteuerversicherung), zivilrechtlich bedingten Ausgleichszahlungen im Rahmen einer Erbschaftsplanung (Vermögensnachfolgeversicherung) oder Deckung der Bestattungskosten (Sterbegeldversicherung). Die Todesfallleistung stellt keine Einnahme nach § 20 Abs. 1 Nr. 6 EStG dar.

Weiter spielt auch das Vertrauen in die Verlässlichkeit des Vermittlers der Sterbegeldversicherung eine große Rolle, da viele Personen mit zunehmendem Alter die Vorteilhaftigkeit von Versicherungskonzepten nur noch schwer selbst beurteilen können. Insofern sind generell Vermittler im Vorteil, die über längere Zeit stabil an einem Ort tätig und entsprechend bekannt sind. Ältere Menschen bevorzugen tendenziell eine andere Ansprache als jüngere. So ist im Umgang mit älteren Personen mehr Geduld und Fingerspitzengefühl gefordert.

Die Sterbegeldversicherung trägt damit im wesentlichen nicht das typische Todesfallrisiko. Eine solche Versicherung ist einem Sparvorgang angenäherter als einer Lebensversicherung. Denn das Risiko des Versicherers im Todesfall des Versicherten besteht lediglich -dies wird auch aus den Ausführungen der Klägerin deutlich- in der Abdeckung der Provisionen und Verwaltungskosten. Es ist gegenüber dem für eine Sterbegeldversicherung typischen Risiko unbedeutend.

Für das Begräbnis (Sarg, Friedhofsgebühren, Grabplatte, Blumengebinde und Briefmarken) hat der Kläger insgesamt 5 825 DM aufgewendet, von denen sein Dienstherr 1 200 DM als beamtenrechtliche Beihilfeleistung erstattet hat. Ausgelöst durch den Tod der Ehefrau erhielt der Kläger im Streitjahr Versicherungsleistungen aus insgesamt vier sog. Sterbegeldversicherung 2019 in Höhe von zusammen 5 674,20 DM. In den Verträgen war die Ehefrau als Versicherungsnehmerin der Sterbegeldversicherung bezeichnet.

Der Gläubiger betreibt gegen den Schuldner die Zwangsvollstreckung aus einem notariellen Schuldanerkenntnis. Er erwirkte beim AG - Vollstreckungsgericht - gegen den Schuldner einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, mit dem die angeblichen Ansprüche des Schuldners gegen die Drittschuldnerin aus Versicherungsvertrag, insb. eine Sterbegeldversicherung, einschließlich der Ansprüche auf Zahlung der Versicherungssumme und eventueller Gewinnanteile sowie auf Auszahlung des bei Aufhebung oder Kündigung des Vertrags.

Bisherige abweichende Regelungen im Gesellschaftsvertrag sollten entfallen. Der genannte Beschluss wurde in einem privatschriftlichen Protokoll festgehalten, aber weder notariell beurkundet noch im Handelsregister eingetragen. Im Streitjahr (1995) verstarb B, woraufhin die X-AG ebenfalls noch im Streitjahr an die Klägerin 494 623,40 DM als Versicherungsleistung der Sterbegeldversicherung 2019 an die Klägerin auszahlte. Der genannte Betrag verblieb zumindest bis zum Ende des Streitjahres auf einem Konto der Versicherungsnehmerin einstellte.

Sterbegeldversicherung 2019 - Empfehlungen und Tipps

Wie in jedem Jahr, so wurden auch 2019 zahlreiche Tarifänderungen mit einer Vielzahl von Leistungserweiterungen durch die jeweiligen Sterbegeldversicherung Anbieter ausgearbeitet, welche sich an die gestiegenen Bedürfnisse der Verbraucher richten. Gerade durch das Internet haben Verbraucher die Möglichkeit, sich über das von Ihnen gewünschte Versicherungsprodukt zu informieren, die jeweiligen Preise zu vergleichen und können so nicht unerhebliche Beiträge einsparen.

Dennoch sollte sich jeder gut darüber informieren, inwieweit die die neuen Tarife für 2019 für den Einzelnen in Frage kommen. Denn oftmals lohnt sich ein Tarifwechsel nur in bestimmten Fällen, gegenüber dem Fortbestand des vorhandenen Altvertrag. Bevor Sie in einen neuen Tarif der Sterbegeldversicherung 2019 wechseln, lassen Sie sich durch einen unserer unabhängigen Experten beraten, inwieweit sich für Sie durch einen Anbieterwechsel, oder Tarifwechsel Vor- und Nachteile ergeben können.

Gerade wer eine gute und günstige Sterbegeldversicherung sucht, kommt um einen unabhängigen Vergleich nicht herum, denn wer kennt schon als Verbraucher alle aktuellen Tarife für 2019 oder welche Preise für die jeweilige Sterbegeldversicherung anfallen. Beispielsweise bietet die Janitos Sterbegeldversicherung ein sehr gutes und günstiges Tarifangebot mit denen sich alle Leistungen je nach Bedarf und persönlichen Wünschen zusammenstellen lassen. Aber auch andere, weniger bekannte Sterbegeldversicherung Anbieter sind gut und günstig, bieten aber Ihren Service nur über das Internet an.

Auch die unabhängigen Verbraucherberater von Stiftung Warentest führen regelmäßig, wie auch 2019 einen umfangreichen Sterbegeldversicherung Vergleich durch, wo verschiedene Anbieter und Tarife je nach Berufsgruppe verglichen werden. Die Sterbegeldversicherung Testergebnisse werden dann auf der Webseite veröffentlicht und sind gegen eine geringe Gebühr für jeden abrufbar. Damit auch Sie ein opjektives und neutrales Vergleichsergebnis aller Sterbegeldversicherung Anbieter erhalten, beziehen wir für Sie auch alle aktuellen Testsieger für 2019 mit in unseren Vergleich ein.


^